Was ist PEKiP ?

Das Prager-Eltern-Kind-Programm vermittelt auf Basis von Spiel, Bewegung und Gespräch Anregungen zum förderlichen Umgang mit Kindrn von ca. 4 Wochen bis 1Jahr. Es wurde von dem tschechischen Psychologen Dr. Jaruslav Koch am Prager Institut für Mutter und Kind entwickelt.

 

 

Bei regelmäßigen Treffen in kleinen Gruppen wird der frühe Bewegungsdrang der Kinder und Ihre Ganzheit erfasst und gefördert.

 

 

Die Bewegung ist eine der wichtigsten Ausdrucksformen und ebenso ein Grundbedürfnis des physischen und psychischen Lebens des Kindes im frühesten Lebensalter.

                                                           Dr. Jaruslav Koch